Abonnieren Sie unseren Newsletter
Pressemitteilung 21. März 2017

tts Webinare: So klappt der Umstieg auf Office 2016/Windows 10

Mitarbeiter schon beim Rollout optimal unterstützen - mit formalem Lernen und Performance Support

Heidelberg, 21. März 2016: 3 x 45 Minuten investieren und danach wissen, wie leicht man den Mitarbeitern den Umstieg in die neue Office-2016/Windows-10-Welt machen kann. Das ist das Ziel der neuen tts Webinarreihe „Qualifizierung für Microsoft Office 2016/Windows 10“, die sich an IT-Entscheider sowie Personal- und Fortbildungsverantwortliche richtet. Das erste Webinar findet am 24. März statt.

Verzahnung von formalem Lernen und Performance Support

In jeweils 45 Minuten erfahren die Teilnehmer in drei Webinaren mehr zum kombinierten Lernpaket „Office 2016 Suite“. Diese innovative Qualifizierungslösung verzahnt formales Lernen und Performance Support so miteinander, dass Office-Anwender sowohl in der Rollout-Phase als auch während der täglichen Arbeit optimal und direkt am Arbeitsplatz bei allen Fragen zu ihrem neuen System unterstützt werden.  

Trailer, Web-based Trainings und tt office guides

Die von tts entwickelte „Office 2016 Suite“ besteht aus drei Komponenten: Trailer, Web-based Trainings und tt office guides.
Zunächst beschreibt der Trailer das Qualifizierungskonzept. Er zeigt die Vorteile der neuen Anwendungen, schafft Neugier und motiviert zum Lernen.

Im zweiten Teil werden die Mitarbeiter in Form von Web-based Trainings mit den Neuerungen von Office 2016 und Windows 10 vertraut gemacht. Darüber hinaus bearbeiten sie in einer Softwaresimulation typische Arbeitsszenarios – ganz so, als bewegten sie sich in der echten Anwendung, aber ohne Sorge, etwas falsch zu machen.
In der dritten Komponente kommen die tt office guides zum Einsatz, eine innovative Softwarelösung für die Direkthilfe in Microsoft. Kontextsensitiv leiten die tt office guides den Anwender „live“ durch die Originalanwendung, bis die gewünschten Ergebnisse erzielt sind. Das ist besonders hilfreich, wenn der Anwender nicht weiß, wie die Funktion heißt, die ihm dabei eigentlich weiterhelfen soll. So wird sichergestellt, dass der Anwender direkt in einem Arbeitsprozess unmittelbare Hilfestellungen zu Office 2016 und Windows 10 erhält und schnell einen sicheren Umgang mit der Software lernt.

Einsparungen bei der Office-Einführung

Das kombinierte Lernpaket wurde nach der 70/20/10-Lerntheorie entwickelt: Das Gelernte im Büroalltag schnell umsetzen zu können, sorgt für eine hohe Handlungssicherheit der Mitarbeiter schon während des Rollouts und wendet damit mögliche Produktivitätsverluste wirkungsvoll ab. Auch die Entlastung des Help-desk durch die Vermeidung wiederkehrender Fragen führt zu weiteren Einsparungen bei der Office-Einführung.

Drei Themen an sieben Webinar-Terminen stehen Interessenten zur Verfügung:

  • Microsoft Office 2016 – kollaboratives Arbeiten im Büro mit Sharepoint, Skype und Outlook & Co. (24.3. und 21.6.2017)
  • Intelligente Microsoft-Office-2016-Lernlösungen – mit Performance Support zu mehr Nach­hal­tig­keit in der Qualifizierung (26.4. und 28.4.2017)
  • Intelligente Microsoft-Office-2016-Lernlösungen – Performance Support und Lernen für den Büroalltag (12.5., 17.5. und 22.6.2017)

Die jeweils 45-minütigen Webinare werden von einem Moderator geleitet. Die Teilnahme ist kostenfrei. Registrierung unter: www.tt-s.com/office-webinare/

Sie benötigen weitere Informationen?

Sie erreichen uns persönlich von
Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.