Schreiben Sie uns

Ein Fachexperte aus unserem Hause setzt
sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns persönlich von
Montag bis Freitag, 9:00 und 18:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

tts Microsoft 365 Empowerment - Office 365 produktiv einsetzen

Wir arbeiten über verschiedene Regionen und Zeitzonen hinweg zusammen. Wir bearbeiten Dokumente gemeinsam in Echtzeit. Wir finden relevante Informationen und greifen von überall auf sie zu. Wir finden Experten in der Organisation und vernetzen uns mit ihnen. Microsoft stellt uns mit Office 365 die Tools zur Verfügung, die diese neue Art des Arbeitens am Digital Workplace ermöglichen. Wie fördern Sie diesen Wandel? Wie erreichen Sie, dass alle Mitarbeitenden die Vorteile des Digital Workplace erkennen und für sich nutzbar machen?

tts Microsoft 365 Empowerment unterstützt Sie und Ihre Mitarbeitenden von der Office-365-Einführung und den ersten Schritten bis hin zur täglichen Arbeit. Mit einem ganzheitlichen Angebot, das formale und informelle Lernangebote mit Performance Support vereint und so individuell gestaltet, dass Ihre Mitarbeitenden genau die Angebote erhalten, die sie für ihre Arbeit benötigen.

Die Arbeit neu organisieren

Nutzen Sie das Potenzial, das Office 365 für die Neugestaltung der Arbeit in Ihrer Organisation bietet. Entwickeln Sie ein Konzept, wie Sie zukünftig im Digital Workplace zusammenarbeiten wollen.

Akzeptanz fördern

Bieten Sie allen Beteiligten die Angebote, die sie wirklich brauchen. Das steigert die User Adoption und fördert die Entwicklung einer neuen Unternehmenskultur der Zusammenarbeit.

Office 365 produktiv einsetzen

tts Microsoft 365 Empowerment bietet durch die passgenaue Kombination vorbereitender und begleitender Lernangebote sowie dank Performance Support Unterstützung, wenn sie gebraucht wird.

Scoping-Workshop

Wie arbeiten wir zukünftig zusammen? Welche Tools nutzen wir? Welche Änderungen sollen erreicht werden? Basierend auf dem von Microsoft empfohlenen Vorgehen für eine optimale User Adoption erarbeiten wir für Ihre Organisation ein individuelles Zielbild und die notwendigen Schritte dahin.

Scoping-Workshop
Digitale Lernangebote

Digitale Lernangebote

Animierte Erklärvideos fassen die zukünftige Art der Zusammenarbeit für alle Mitarbeitenden anschaulich zusammen. In Simulationen können die Neuerungen anhand interaktiver Szenarien direkt durchgespielt werden.

Training: Vor Ort oder virtuell

In Präsenz- oder Virtual-Classroom-Trainings erproben wir gemeinsam die neue Art der Zusammenarbeit. Multiplikatoren unterstützen alle Kolleg*innen vor Ort.

Training: Vor Ort oder virtuell
tt office guides

tt office guides

Wissen Sie in einer Office-Anwendung einmal nicht weiter? Mit 1.200 Guides bietet der QuickAccess kompakte Navigationshilfen – Performance Support im „Moment of Need“!

Social Learning

Kollaboration und Kooperation leben vom Miteinander – in der Arbeit wie beim Lernen. Communities of Practice und andere Formen des Social Learning fördern die Entwicklung einer kooperativen Lernkultur.

Social Learning
Beratung, Prozessbegleitung, Evaluation

Beratung, Prozessbegleitung, Evaluation

Gemeinsam überprüfen wir regelmäßig, ob der Kurs Ihre Erwartungen erfüllt und Ihre Ziele erreicht. Wir evaluieren den Lernerfolg und überwachen den Umsetzungsprozess und nehmen Anpassungen vor.

Vorteile auf einen Blick
    • Gesamtangebot für die Vorbereitung, die Begleitung bei der Einführung und die Zeit danach
    • Individuell auf die Bedarfe und Ziele Ihrer Organisation und Ihrer Mitarbeitenden abgestimmt
    • Förderung einer neuen Art von Lernen und Zusammenarbeit in der Organisation
    • Auf Wunsch Kombination aus formalen und informellen Lernangeboten und Performance Support
    • Fokus auf Nachhaltigkeit und Wirksamkeit durch regelmäßige Evaluation des Ansatzes und durch Berücksichtigung aller „Moments of Need“
    • Jedes Angebot auch separat erhältlich

Das Angebot im Einzelnen

Scoping-Workshop

Wir identifizieren die relevanten Stakeholder und ihren Einfluss auf den Erfolg der Einführung von Office 365 und ermitteln, welche Herausforderungen damit verbunden sind, welche typischen Formen der Zusammenarbeit in Ihrer Organisation gelebt werden, in welche Richtung sie gestaltet werden sollen und wie Verbesserungen frühzeitig gemessen werden können.

Anschließend erarbeiten wir, welche Tools im Rahmen dieser Veränderung eine zentrale Rolle spielen und welche Vereinbarungen getroffen werden müssen, damit diese Tools akzeptiert werden und wirksam eingesetzt werden können.

Im letzten Schritt leiten wir Daraus leiten wir die konkreten Lern- und Unterstützungsbedarfe und das kommunikative Vorgehen ab und erarbeiten eine Strategie für regelmäßige Prüfungen und Anpassungen der durchgeführten Maßnahmen.

  • Klares Bild der Bedarfe und des Vorgehens
  • Agile Kurskorrekturen jederzeit möglich
  • Wirksame Angebote für unterschiedliche Bedarfe
Digitale Lernangebote

Animierte Erklärvideos geben Ihren Mitarbeitenden einen Überblick darüber, wie Microsoft Office 365 die tägliche Arbeit verändert. Anhand von Beispielen werden die verschiedenen Tools von Office 365 vorgestellt. Die Mitarbeiter erfahren, wofür sie eingesetzt werden und wie sie sich ergänzen.

Softwaresimulationen ermöglichen den reibungslosen Wechsel von anderen Office-Versionen auf Office 365. Ein durchdachter Mix aus Web-based Trainings für Ein- und Umsteiger bedient die unterschiedlichen Anwenderniveaus.

Mit den Web-based Trainings von tts lernen die Anwender*innen in originalgetreuen Simulationen der Office-365-Applikationen und anhand von unternehmensnahen Use Cases, die nicht nur die Neuerungen der Office-Kernanwendungen wie Word oder Excel enthalten, sondern auch der Kollaborationswerkzeuge wie Teams oder OneNote.

  • Lernen und Inspiration durch sinnvolle Use Cases
  • Motivierende Ansprache für unterschiedliche Lernstile
  • Interaktive Simulation neuer Anwendungsschritte
Training: Virtuell oder vor Ort

Um das in den digitalen Selbstlerneinheiten aufgebaute Wissen in die Praxis zu überführen, empfiehlt tts einen Flipped-Classroom-Ansatz: In Übungsgruppen erfassen und diskutieren wir die Anwendungsszenarien mit den Teilnehmenden und entwickeln mit ihnen gemeinsam Taktiken, wie sich die jeweilige Aufgabe unter Nutzung der Office-365-Tools bearbeiten lässt.

Die Trainings können als Präsenztraining oder virtuell stattfinden.

Regelmäßige „Ask me anything“-Sprechstunden sind ein Mittel, das Vertrauen schafft und in dem auch komplizierte Fragestellungen beantwortet werden.

Zusätzlich führt tts Schulungen für Key User, Multiplikatoren und Community Manager durch, die sie befähigen, entsprechende Trainings, Sprechstunden oder Coaching-Sessions selbstständig abzuhalten.

  • Praktische Anwendung gemeinsam üben
  • Verständnis für den sinnvollen Einsatz der Tools und für zielführende Formen der Zusammenarbeit entwickeln
  • Durch regelmäßige Sprechstunden Sicherheit und Vertrauen aufbauen
  • Multiplikatoren vor Ort ausbilden
Electronic Performance Support

Wer nur eine neue Signatur anlegen möchte, will sich dafür nicht durch endlose FAQ-Listen oder YouTube-Videos quälen. QuickAccess, das Performance-Support-System von tts, liefert Ihnen genau die Hilfe, die Sie dann an Ihrem Arbeitsplatz benötigen. Mit zwei Klicks bzw. in maximal 10 Sekunden finden Sie aus über 1.100 Schrittlisten die passende Antwort in – schnell und direkt im „Moment of Need“!

  • Passgenaue Unterstützung im „Moment of Need“
  • Antworten auf 1.100 Fragen im Arbeitsalltag
Social Learning

Unter Nutzung Ihrer eigenen IT-Infrastruktur unterstützt und berät tts Sie beim Aufbau interner Communities of Practice, Benutzerforen und anderer Formen des Social Learning für Office 365.

Was wäre, wenn Fragen, Diskussionen und Hilfestellungen nicht eins zu eins per Helpdesk-Hotline oder E-Mail durchgeführt werden würden, sondern, für alle Kolleg*innen der Organisation zugänglich, auf einer Plattform stattfinden würden? Es entstünde eine in Ihrer Organisation zugängliche Wissens- und Erfahrungsbibliothek die nahezu von selbst immer wertvoller wird.

Die Tools sind jetzt verfügbar: Nutzen Sie die Einführung von Office 365 als Initialzündung für die Etablierung einer Arbeitskultur, die von Vernetzung, Transparenz, kollegialer Hilfe, Kooperation und einer Haltung des „Sharing is caring“ geprägt ist. Fördern Sie eine Kultur, in der die kollaborativen und kooperativen Möglichkeiten der Office 365 Tools ihre wahre Blüte entfalten können. So wird die Etablierung des Digital Workplace nachhaltig und zum Selbstläufer.

  • Förderung einer agilen Lernkultur und einer kollegialen Orientierung
  • Wertzuwachs durch Partizipation aller Lernenden
  • Nutzung der kollektiven Intelligenz aller Kolleg*innen
Beratung, Prozessbegleitung, Evaluation

Nur ein Lern- und Unterstützungsangebot, das nachhaltig strategisch angestrebte Verhaltensänderungen in der Organisation erzielt, ist ein gutes Angebot.

tts berät und coacht Sie auf Wunsch in Bezug auf die langfristige Ausgestaltung des Digital Workplace Enablement, z. B. in Form einer Prozessbegleitung. tts unterstützt Sie darüber hinaus bei Evaluationen und Retrospektiven und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen notwendige Anpassungen oder Ergänzungen des Angebots, um eine kontinuierliche Verbesserung zu erzielen.

     

  • Kontinuierliche Verbesserung des Angebots
  • Sicherstellung von Wirksamkeit und Nachhaltigkeit
  • Agile Anpassung

Auszeichnung


Entdecken Sie tts Microsoft 365 Empowerment!

Fordern Sie jetzt eine Kurz-Demo an und erleben Sie tts Microsoft 365 Empowerment.