Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ergebnisse des mmb-Branchenmonitors „E-Learning-Wirtschaft“ 2018

Das mmb Institut hat auch 2018 wieder ausführliche Brancheninformationen zum deutschen E-Learning-Anbietermarkt erhoben. Damit legt mmb die einzige Markterhebung zu diesem dynamischen Wirtschaftssegment zwischen Bildungswirtschaft und IT-Branche vor. Um knapp 10 Prozent legt der Umsatz der E-Learning-Branche zu, wie die aktuelle Studie zeigt. Anders als im Vorjahr sind dieses Mal nicht die großen, sonden die kleinen und mittleren Anbieter die Umsatztreiber.

Inhalte der Studie auf einen Blick

Für die aktuelle Erhebung haben insgesamt 31 Unternehmen vollständige, differenzierte Angaben über die Wirtschaftsdaten der vergangenen zwei Jahre, 2016 und 2017, gemacht. Anhand dieser Angaben wurden die Entwicklungen des Umsatzvolumens und der Mitarbeiterzahl der Branche ermittelt, die Umsatzanteile der E-Learning-Geschäftsfelder errechnet sowie eine Übersicht der wichtigsten deutschen E-Learning-Anbieter erstellt.

  • Anbieten von Content und Kursen ist Geschäftsfeld Nr. 1
  • Maßgeschneiderte Produkte bestimmen den E-Learning-Markt
  • Arbeitsmarkt für E-Learning-Profis wächst weiter
  • Software-Entwicklung bleibt wichtigstes Jobprofil
  • E-Learning-Anbieter 2018 im Überblick
  • E-Learning-Anbieter nach Geschäftsfeldern
  • Ausgewählte E-Learning-Startups der letzten Jahre
  • Methoden-Steckbrief

Zum Download

mmb-Branchenmonitor „E-Learning-Wirtschaft“ 2018