Abonnieren Sie unseren Newsletter

SWM: Einheitliche Schulungsunterlagen mit der tt knowledge force

Wie bei den Stadtwerken München (SWM) Schulungsunterlagen schnell und einfach erstellt und bearbeitet werden können, um sie ohne Einsatz einer Lernplattform vielen Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Der Kunde

Die Stadtwerke München (SWM) sind das kommunale Versorgungs- und Dienstleistungsunternehmen der Landeshauptstadt München und ihrer Region. Seit Jahrzehnten stehen die SWM für eine sichere und Ressourcen schonende Versorgung der bayrischen Metropole mit Energie (Strom, Erdgas, Fernwärme) und quellfrischem Trinkwasser aus dem bayerischen Voralpenland.

Zu den Leistungen der SWM gehören neben der Energie- und Wassergewinnung zudem das Netzmanagement, die Verteilung und der Vertrieb. Die Verkehrstochter MVG ist verantwortlich für U-Bahn, Bus und Tram und damit ein wesentlicher Pfeiler im Münchner ÖPNV. Darüber hinaus betreiben die SWM mit 18 Hallen- und Freizeitbädern eine der modernsten Bäderlandschaften Deutschlands.

Die Herausforderung

Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt bestand in der hohen Anzahl der Autoren und der zu erstellenden Dokumente. Stand heute haben rund 200 Autoren 2.200 Dokumente erstellt. Zu den Kundenanforderungen zählten die technische Einbindung in die SWM Umgebung, die Dokumenten-Anpassung an Layoutvorgaben sowie ein Berechtigungskonzept für die Nutzer.

Das Projekt

Die Hauptaufgabe von tts bestand in der umfassenden Beratung und Schulung der internen Trainer und Administratoren, die als Multiplikatoren mittlerweile 200 aktive Autoren qualifiziert haben. Zur Erstellung, Verwaltung und Publikation der geforderten Unterlagen wurde die tt knowledge force implementiert. Damit konnten spezifische Template-Vorlagen erstellt werden, um Dokumente im Corporate Design der SWM erstellen zu können.

„Die Zusammenarbeit mit der tts GmbH war sehr gut. Wir wurden professionell betreut, die Umsetzung erfolgte nach Plan, eventuelle Fehler wurden prompt behoben und die Beratung war umfänglich.“

 

Linda Kolb, Bildungsreferentin in der Aus-, Fort – und Weiterbildung bei den Stadtwerken München

Die Umsetzung

Nach den kundenspezifischen Einrichtungen und der Migration des bestehenden Systems auf die tt knowledge force folgte eine initiale Schulung des Autoren-Kernteams. Die Schulung der mittlerweile rund 200 Autoren, die mit der tt knowledge force diverse Unterlagen erstellen und dokumentieren, erfolgte über dieses Kernteam. Die tt knowledge force wurde von allen sehr gut angenommen und erhielt rundum positives Feedback, da sie eine einfache Erstellung und Dokumentation der Unterlagen erlaubt.

Alle SAP- und andere DV-Schulungsunterlagen, Systemdokumentationen, Handlungsanweisungen und E-Learnings werden mit der tt knowledge force erstellt und ohne den Einsatz einer separaten Lernplattform in unterschiedlichen Formaten im Intranet mit Hilfe des Web Publishers zur Verfügung gestellt. Über ihn können die Nutzer auf die Dokumente zugreifen.

Die Vorteile

Die Schulungsunterlagen und Dokumentationen haben nun ein einheitliches Erscheinungsbild und entsprechen dem CI der Stadtwerke München. Sie sind dank der tt knowledge force von SWM eigenen Autoren schnell und einfach zu erstellen und zu bearbeiten.