Abonnieren Sie unseren Newsletter
Aktuell 15. November 2007

BAUHAUS im SAP-Projekt erfolgreich mit Parallelbetrieb

tts schult Key User und führt Vor-Ort-Support durch.

BAUHAUS, der Pionier für Heimwerker Fachmärkte in Deutschland hat in seiner Zentrale in Mannheim die Branchenlösung SAP for Retail eingeführt.

Um im Juli 2007 einen reibungslosen Live-Start zu gewährleisten, realisierten die BAUHAUS-Fachverantwortlichen gemeinsam mit tts ein Parallelbetriebs-Szenario als sichere und praxisnahe Vorgehensweise im Rahmen eines Projekts zur Mitarbeiterqualifizierung. Über den Zeitraum von drei Monaten erhielten die Key User wöchentlich verschiedene Schulungen zu den einzelnen Teilprozessen. Im Anschluss daran erfolgte die Dateneingabe sowohl im Alt- als auch im SAP-System.

Ein BAUHAUS-Verantwortlicher im SAP-Projekt fasst zusammen: "Der Vor-Ort-Support während des Parallelbetriebs hat sich bestens bewährt. Unsere Key User konnten bei der Dateneingabe im SAP-System auf die kompetente Unterstützung der tts-Wissenstransferexperten direkt am eigenen Arbeitsplatz zurückgreifen. Im Hintergrund haben unsere IT-Spezialisten geprüft, ob die Schnittstellen zu den angebundenen Systemen laufen und ob die Buchungen funktionieren.

So konnten wir bereits vor dem Beginn der Endanwenderschulungen unter absolut realistischen Bedingungen mit dem System arbeiten und waren für den Live-Start sehr gut gerüstet. Aufgrund der sehr guten Resonanz aus unseren Fachabteilungen während des Parallelbetriebs haben wir entschieden, die tts-Consultants auch zur Benutzerunterstützung für die ersten Wochen nach dem Produktivstart einzusetzen."

Sie benötigen weitere Informationen?

Sie erreichen uns persönlich von
Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.