Abonnieren Sie unseren Newsletter
Pressemitteilung 28. März 2019

REWE Group gewinnt den WiT Award 2019

Handelsriese überzeugt mit ganzheitlichem, plattformübergreifendem Performance Support für rund 50.000 Nutzer und 3.300 Märkte

Heidelberg, 29. März 2019. Die REWE Group ist auf dem tts Forum in der Heidelberger Print Media Academy mit dem renommierten WiT Award 2019 ausgezeichnet worden. Der Handels- und Touristikkonzern konnte die Expertenjury mit einem herausragenden Projekt überzeugen, das die REWE-Mitarbeiter vom IT-Anwender bis zur Markt-Fachkraft im laufenden Betrieb auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereitet.  

Nähe zum Kunden und ein sicheres Gespür für die Wünsche der Konsumenten sind fest in der Firmen-DNA der REWE Group verankert. Um diesen Wettbewerbsvorteil im Zuge der Digitalisierung weiter ausbauen zu können, arbeitet die IT-Tochter REWE Systems seit vier Jahren intensiv an der Aufgabe, das vorhandene Wissen über rund 500 Konzernanwendungen zentral zu bündeln, zu aktualisieren und für die Mitarbeiter verfügbar zu machen.  

Und das mit großem Erfolg. Durch die Einführung eines Blended-Learning-Konzepts mit Präsenzseminaren, IT-Simulationen und Performance Support profitieren inzwischen über 16.000 Zentralnutzer und mehr als 3.300 REWE-Märkte von dem schnellen Zugriff auf kontextsensitive Informationen im Arbeitsprozess. Zugleich kümmern sich mittlerweile rund 300 Autoren aus den Fachabteilungen darum, dass das vorhandene Wissen im Konzern auf dem neuesten Stand ist und im „Moment of Need“ über die Lösung tt performance suite zur Verfügung steht – auch plattformübergreifend. „Aktuell erweitern wir den Performance Support für unsere Märkte auf Android-basierte MDE-Geräte und Android-Tablets“, erklärt Mareike Heidemann-Jarosch, Projektverantwortliche bei der REWE Systems GmbH. „Dadurch können wir sicherstellen, dass unsere Kollegen die IT-gestützten Prozesse zuverlässig und fehlerfrei beherrschen und sich auf ihre eigentlichen Kernaufgaben konzentrieren können. Außerdem planen wir, zusätzliche Informationen bereitzustellen, die die Kollegen auch hinsichtlich Warenkunde und Kundenanfragen unterstützen.“  

Die Jury lobte den nachhaltigen Projektcharakter, mit dem die REWE Group ihre Mitarbeiter bestens auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereite. Die herausragende Umsetzung dieses Wissenstransfers sei branchenübergreifend vorbildlich und die REWE Group deshalb ein würdiger Preisträger für den WiT Award 2019.  

 

Über den WiT Award: 

Der WiT Award wird seit über zehn Jahren für herausragende, erfolgreich abgeschlossene Wissenstransfer-Projekte in Unternehmen vergeben. Preisträger waren in der Vergangenheit unter anderem BMW, Lidl, AXA Winterthur und Wacker Chemie. Ausgezeichnet wird neben innovativen Lernkonzepten im Aus- und Weiterbildungsbereich auch das besondere Engagement der Mitarbeiter zur Realisierung und Sicherung dieser Konzepte. 2018 ging der WiT Award an Raiffeisen Schweiz für ein innovatives Blended-Learning-Konzept bei der Implementierung eines neuen Kern-Bankensystems.  

 

Über tts: 

tts ist Full-Service-Anbieter für Performance Support, Talent Management und Corporate Learning. Mit innovativen Lerntechnologien unterstützt der IT-Dienstleister Unternehmen darin, Wissen in Leistung am Arbeitsplatz zu verwandeln. Das Portfolio von tts beinhaltet die Software tt performance suite (E-Learning-Erstellung, Dokumentation, Onlinehilfe und Performance Support), Talent Management (SAP Human Capital Management und SAP SuccessFactors) sowie Corporate Learning (Training und E-Learning). Neben dem Stammsitz in Heidelberg ist tts in neun europäischen Metropolen sowie den USA vertreten. Weitere Informationen unter www.tt-s.com

 

Über die REWE Group: 

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 58 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren über 345.000 Beschäftigten und 15.300 Märkten in 22 europäischen Ländern präsent.  

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER und BILLA sowie MERKUR, der Discounter PENNY und die Baumärkte von toom. Hinzu kommen Convenience-Märkte (REWE To Go) und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice sowie Zooroyal, Weinfreunde und Kölner Weinkeller. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400 Reisebüros (u. a. DER Reisebüro, DERPART und Kooperationspartner), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com. 

 

 

Pressekontakt:


Julie Hübschmann

Marketing Specialist

Tel. +49 (0)6221 89469-61

Julie.huebschman@tt-s.com

tts GmbH

Schneidmühlstraße 19

D-69115 Heidelberg

www.tt-s.com

Sie benötigen weitere Informationen?

Sie erreichen uns persönlich von
Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.