Abonnieren Sie unseren Newsletter
Pressemitteilung 20. April 2018

REWE und tts gewinnen HR Excellence Award für innovatives Lernen am Point of Sale

Human Resources Excellence Award prämiert REWE und tts für „digitale Schnitzeljagd“ im Supermarkt

Heidelberg, 28.03.18: 2016 rief REWE gemeinsam mit tts ein Pilotprojekt für mobiles Lernen im Markt ins Leben. Die Idee kam nicht nur bei den Teilnehmern gut an, sondern überzeugte auch die Jury des begehrten Human Resources Excellence Awards.

Woran erkenne ich den optimalen Reifegrad einer Ananas? Kunden erwarten von Mitarbeitern im Supermarkt kompetente Auskunft zu den Waren, die verkauft werden. REWE möchte daher seine Mitarbeiter in Zukunft noch besser auf solche Beratungsgespräche vorbereiten. Vor diesem Hintergrund riefen Katharina Schupp und Katharina Ebel, HR Expertinnen Learning bei der REWE Markt GmbH, in Zusammenarbeit mit der tts ein Pilotprojekt für mobiles Lernen direkt am Point of Sale ins Leben.

Bei der Planung des Projekts stand das Handelsunternehmen gleich vor mehreren Herausforderungen: Das neue Lernkonzept sollte verschiedene Lerntypen gleichzeitig adressieren, den IT-affinen Nachwuchs ansprechen und maximalen Praxisbezug schaffen. Voraussetzung war weiterhin, dass die Applikation in das bestehende Learning-Management-System der REWE Markt GmbH integrierbar ist. Gemeinsam mit den E-Learning- und Technologie-Experten der tts entstand daraus die Idee, das Lernerlebnis direkt an den Point of Sale, also auf die Marktfläche, zu verlagern.

Um dem Wunsch nach einer mobilen Lernplattform Rechnung zu tragen, fiel die Wahl auf den Einsatz von Tablets und "Beacons". Dabei handelt es sich um Bluetooth-Sender, die Informationen und Fragestellungen an mobile Endgeräte in ihrer Reichweite senden. Die Beacons wurden zunächst in einem Testmarkt für den Kunden nicht sichtbar zwischen den Waren platziert.

Zur Verarbeitung der Bluetooth-Signale und zum Abrufen der Lerninhalte auf dem Tablet entwickelte Dr. Christian Busold, Entwicklungschef der tts, für REWE die App "Lernwelt to Go". Zusätzlich bietet dieser Ansatz den Vorteil, dass Mitarbeiter mit verschiedenen Rollen auch unterschiedliche Inhalte sehen – und das mit der bereits vorhandenen Technologie das Prinzip der tts, Wissen passgenau und exakt im Bedarfsmoment zu liefern, voll zum Tragen kommt.

Dass mobiles Lernen auch Spaß macht, zeigen die Reaktionen der REWE-Auszubildenden. Sie durften das Konzept als Erste testen und freuten sich über die Abwechslung bei der Wissensrallye. „Das Projekt hat intern für viel Aufmerksamkeit gesorgt“, ergänzt Katharina Ebel. Sie sieht den Testlauf als Türöffner, um die Akzeptanz für mobile Learning zu steigern und den Einsatz von Tablets auf der Marktfläche zu etablieren. Mit dem Einsatz modernster Technologien spricht REWE Nachwuchskräfte an, für die der Umgang mit technischen Gadgets nicht mehr wegzudenken ist – und parallel sinken die Kosten für formale Qualifizierung. 

Das Konzept und die Umsetzung punkteten auch über die Unternehmensgrenzen hinaus. Mit der "digitalen Schnitzeljagd" gewannen REWE und tts 2017 den begehrten Human Resources Excellence Award in der Kategorie "Wissensmanagement: Learning und Development". Mit der Auszeichnung wurden die Innovationstärke des Projekts sowie die Integration des Lernkonzepts in die Unternehmensstrategie honoriert.

Am 22. März 2018 präsentierte Katharina  Ebel das Mobile-Learning-Projekt auf dem tts Forum. Auf der Fachtagung betont sie: "Die Mitarbeiter von tts sind mit dem gleichen Enthusiasmus und Herzblut an die Sache herangegangen, wie wir." Ganz praktisch wurde die Wissensrallye auf der Veranstaltung nachgestellt. An der Warengruppe "Obst" konnten Besucher ihr Wissen auf die Probe stellen. Eine Ananas ist übrigens dann reif, wenn der Blütenboden fruchtig-süß duftet und die Schale ein wenig weich ist, aber bei Druck nicht direkt nachgibt. 

Über den Human Resources Excellence Award

Die Auszeichnung honoriert jährlich die zukunftsträchtigsten Strategien in der Personalarbeit. Im November 2017 verliehen die Hochschule Quadriga und die Fachpublikation „Human Resources Manager“ den begehrten Preis zum sechsten Mal. Prämiert werden Projekte in insgesamt 19 Kategorien. 

Über REWE

Mit einem Umsatz von 21,2 Mrd. Euro (2017), mehr als 120.000 Mitarbeitern und über 3.300 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von 57,8 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 345.000 Beschäftigten und 15.300 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2017 rund 254.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 41,7 Milliarden Euro.

Über tts

tts ist Full-Service-Anbieter für Performance Support, Talent Management und Corporate Learning. Mit innovativen Lerntechnologien unterstützt der IT-Dienstleister Unternehmen darin, Wissen in Leistung am Arbeitsplatz zu verwandeln. Das Portfolio von tts beinhaltet die Software tt performance suite (E-Learning-Erstellung, Dokumentation, Onlinehilfe und Performance Support), Talent Management (SAP Human Capital Management und SAP SuccessFactors) sowie Corporate Learning (Training und E-Learning). Neben dem Stammsitz in Heidelberg ist tts in elf weiteren europäischen Metropolen sowie den USA vertreten. Weitere Informationen unter: www.tt-s.com

Pressekontakt

Sina Jasmin Hess

tts GmbH

Schneidmühlstr. 19

D-69115 Heidelberg

www.tt-s.com

 

 

Sie benötigen weitere Informationen?

Sie erreichen uns persönlich von
Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.