Abonnieren Sie unseren Newsletter
Aktuell 13. September 2007

Schweizer Bundesbahnen: Mit gut vorbereiteten Referenten volle Fahrt voraus

Intensive Ausbildung der internen Trainer im SAP-System zahlt sich aus.

Im Jahr 2006 stand bei den Schweizer Bundesbahnen SBB in Bern, der größten Reise- und Transportfirma der Schweiz, im Rahmen eines SAP-Einführungsprojekts die Ausbildung interner SAP-Referenten auf dem Plan.

Die SBB entschied sich, die Ausbildung der internen Referenten gemeinsam mit den tts-Wissenstransferexperten zu realisieren. Zu Beginn wurde gemeinsam ein mehrstufiges, ganzheitliches Konzept entwickelt, welches eine intensive Ausbildung der internen Trainer im SAP-System vorsah. Zudem wurden die internen Trainer über die gesamte Projektlaufzeit hinweg betreut.

Dies führte zu einer hohen Motivation der Referenten. Außerdem konnte die SBB sicherstellen, dass die internen Trainer als Ansprechpersonen in den SBB-Divisionen und -Filialen zum Live-Start über ein hohes SAP- Prozesswissen und Handling-Know-how verfügen.

Christian Schmutz, Schulungsprojektleiter bei SBB, kommentiert: "Dank der gründlichen Trainer-Ausbildung sind wir auch nach dem Einführungsprojekt in der Lage, die laufenden Schulungen für neue Mitarbeitende mit internen Referenten in einwandfreier Qualität anzubieten."

Sie benötigen weitere Informationen?

Sie erreichen uns persönlich von
Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.