• Webinar | 29.09.2021 und 06.10.2021
    tts performance suite Release 2021r2 Jetzt anmelden
tts performance suite Release 2021r2: Lernen Sie die aktuellen Neuerungen kennen!

Das neue Release der tts performance suite enthält zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen, die die Anwendung der tts performance suite vereinfachen und Ihre Autor:innen sowie die User begeistern werden.

Lernen Sie die neuen Möglichkeiten in unserer Info-Session kennen. Melden Sie sich gleich zu einem der folgenden Termine an:

•  29. September 2021, 10 bis 11 Uhr

•  6. Oktober 2021, 16 bis 17 Uhr

Für Ihre englischsprachigen Kollegen findet eine Session am 29. September 2021, 16:30 bis 17:30 Uhr statt.

Die neuen Release-Highlights

  • Verbesserung der Bildbearbeitung im Creator
    Auf Non-IT-Step-by-Step-Guides lassen sich nun besonders relevante Bildbestandteile mit Highlight-Rahmen herausheben. Sowohl auf IT- als auch auf Non-IT-Guides ist es möglich, Bildbereiche mithilfe eines „Blur“-Effekt unkenntlich zu machen. Die Usability bei der Anpassung von Bildausschnitten wurde verbessert.

  • Upload externer Dokumente
    Mit dem Creator können Enduser und Fachexpert:innen nun auch externe Dokumente (z. B. PDF-Dokumente oder Excel-Tabellen) unkompliziert und templatebasiert hochladen.

  • Chrome-Plug-in zur Erkennung von HTML-Kontexten
    Mithilfe eines zusätzlichen Plug-ins ist es dem QuickAccess nun möglich, auch in Google Chrome die HTML-Struktur einer Website zur Kontexterkennung- und -unterscheidung heranzuziehen.

  • Verbesserung der Suche im QuickAccess und WebAccess
    QuickAccess und WebAccess beziehen nun auch Singular- und Pluralformen der eingegebenen Suchbegriffe mit ein.
    Diese Erweiterung betrifft zunächst nur deutsche und englische Inhalte, kann aber mit Unterstützung unserer Berater:innen auf weitere Inhaltssprachen ausgedehnt werden.

  • Verbesserte Barrierefreiheit der SmartComponents
    Für SmartComponents können nun Tastaturkürzel definiert werden, die die Accessibility der Anwendung steigern.

  • Seiten als besucht markieren
    Die SmartComponents erlauben es, eine Auswahl von Seiten innerhalb einer E-Learning-Einheit automatisiert als „besucht“ zu markieren. So lassen sich Nebenwege oder optionale Schritte ohne negative Auswirkungen auf das Lernergebnis auch in HTML5 definieren.

  • Zahlreiche weitere Verbesserungen an bestehenden Features und SmartComponents
    Der Producer kann nun auch auf High-DPI-Displays mit voreingestelltem Windows Zoom verwendet werden, Seiten in der Sitemap können als besucht markiert und angezeigt werden.
    Die Videokomponente wurde um die Möglichkeit von Untertiteln erweitert, und die Auswertungsseite bietet zahlreiche neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Auf den folgenden Folien lernen Sie die Highlights der tts performance suite 2021r2 kennen, von denen Sie profitieren werden, wenn Sie Ihre derzeitige Version aktualisieren ➔ Added Value Pack herunterladen

Referenten

Stephan Hilbrandt, Product Manager bei tts - knowledge matters. Christian Engel, Customer Success Manager bei tts - knowledge matters.
Stephan Hilbrandt
Product Manager

Christian Engel
Customer Success Manager
 

Entdecken Sie die Vorteile des Release 2021r2
der tts performance suite